Thinking of a Place | Johannes Sowa

Thinking of a Place | Johannes Sowa

Eröffnung am 29.09.2017, 19:00 Uhr

Das Hauptaugenmerk der Ausstellung des Künstlers Johannes Sowa liegt auf den Arbeiten seiner Schaffensperiode zwischen 2014 und 2017. Die Schau zeigt Werke die als Mixed Media auf Leinwand bezeichnet werden können. Neben Ölfarben, Acrylicfarben und Tinte verwendet er auch unkonventionelle Materialien wie zum Beispiel Kaugummis oder Zeitungsausschnitte.

Bei seiner Malerei ist Johannes Sowa Bewegung sowie Struktur und Beschaffenheit seiner Leinwände sehr wichtig. Risse, Wörter und Kratzspuren aber auch Verwischungen sind sehr stark vertreten. Die Malerei entwickelt dabe eine Eigendynamik, die zur Verarbeitung von Gefühlen, gesellschaftlichen Gegebenheiten und auch der Popkultur beiträgt.

Johannes Sowa *1986 lebt und arbeitet in Wien.

Öffnungszeiten: 30.09.2017 bis 20.10.2017 jeweils Di, Mi, Do 17.00-21.00, sowie nach Vereinbarung unter johannes.sowa@gmail.com | 0699 170 527 76

http://cargocollective.com/owl

http://jonathanowl.tumblr.com

https://www.instagram.com/jonathanowl/

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s